Kinderpornografie

Anzeige

Artikel zum Thema

Missbrauch: Reichen die neuen Gesetze?

Das Kabinett hat die Gesetzesreform von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) verabschiedet. Damit soll sexueller Missbrauch besser bekämpft werden. Julia von Weiler, Geschäftsführerin der Organisation „Innocence in Danger“, erklärt im Interview, was an den neuen Gesetzen gut ist – und was fehlt.

Kinderpornografie: Porno-Jägerin im Chat

Beate Krafft-Schöning ist nicht immer eine 42-jährige Journa­listin. Sie ist manchmal auch die 13-jährige Laura. Gert, 45: „hi – bin 45. zu alt. und du?“ – Laura, 13: „boh. biste gruftie. bin 13. grins.“ – Gert, 45: „oops. da bin ich wohl zu alt.“ – Laura, 13: „nö, wenn de nett

Piratenpartei: Frauen im Boot bringen Unglück!

Früher haben die Frauen sich als Männer verkleidet, um bei den Piraten mitzumischen. Heutzutage kommen sie einfach (fast) gar nicht mehr vor. Auch eine Lösung. Für die Jungs. Eine gewisse Poesie ist dem ja nicht abzusprechen. Junge Männer auf abenteuerlichen Bötchen mit bunten Segeln manövrieren im Abendlicht.

Google & Microsoft gegen Kinderpornos im Netz

Google und Microsoft wollen den Kampf gegen Kinderpornografie im Internet verstärken. Wer einen der einschlägigen Begriffe eingibt, die zu kinderpornografischem Material führen, soll künftig ins Leere laufen. Ganz freiwillig war der Sinneswandel der amerikanischen Netz-Giganten aber wohl nicht.

Fall Edathy: Reden wir über die Kinder!

Die Medien überschlagen sich: Wer hat wann wem was gesagt? Die CSU ist sauer – auf Oppermann. Die SPD klärt auf – über sich selbst. Aber wer redet von den Kindern? Sebastian Edathy jedenfalls nicht. Kein Wort des Bedauerns war bisher von dem Politiker zu vernehmen, der sich Filme mit nackten Jungen bestellt hatte.

Bleiben vergewaltigte Frauen schutzlos?

Wenn heute das Kabinett die Reform des Sexualstrafrechts beschließt, werden etliche Gesetzeslücken bei Kinderpornografie und Missbrauch geschlossen. Eine jedoch bleibt. Zwar will Justizminister Maas künftig „Cyber-Grooming“ und „Rache-Pornos“ bestrafen. Aber was ist mit dem reformbedürftigen Vergewaltigungs-Paragrafen?
Mehr zum Thema