Kinderpornografie

Anzeige

Artikel zum Thema

Missbrauch: Reichen die neuen Gesetze?

Das Kabinett hat die Gesetzesreform von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) verabschiedet. Damit soll sexueller Missbrauch besser bekämpft werden. Julia von Weiler, Geschäftsführerin der Organisation „Innocence in Danger“, erklärt im Interview, was an den neuen Gesetzen gut ist – und was fehlt.

Sexroboter: Wie praktisch!

Der Porno-Puppe folgt jetzt die Porno-Roboterin. Sie hat keine Erwartung und sie kann auch nicht wegrennen. Und ihrem Besitzer ist sie stets zu Diensten. Experten prophezeien: „In 50 Jahren sind Liebesbeziehungen mit Robotern normal."

Wenn eine mal nicht schweigt!

Corinna Milborn hat eine pornografische Werbung kritisiert. Extremsportler Felix Baumgartner lästerte daraufhin über ihre Figur. Milborns Replik: ein Lehrstück. Denn der Maulkorb „hässliche/fette/prüde Emanze“ ist alt, sehr alt. Und immer noch schweigen die Frauen aus Scham oder Stolz. Was passiert, wenn eine es nicht tut.

Kinderpornos: "Geht dieses Kind in Ihre Klasse?"

Um Opfer von Kinderpornografie zu identifizieren, fahnden Kripobeamte auch an Schulen. In einigen Fällen konnten dadurch Kinder befreit werden. Oberstaatsanwalt Alexander Badle hat diese Schulfahndung angereg: Immer dann, wenn die Fahnder keine Spuren hatten, aber das Gesicht des Kindes.

Petition: Nein heißt Nein, Herr Minister!

Justizminister Maas hat einen Gesetzentwurf zur Reform des Vergewaltigungs-Paragrafen 177 vorgelegt. Frauennotrufe und Frauenhäuser rufen zum Protest auf. Grund für die Online-Petition: „Ein Nein reicht auch nach der geplanten Reform immer noch nicht aus“, erklärt Strafrechtsprofessorin Tatjana Hörnle.

Bleiben vergewaltigte Frauen schutzlos?

Wenn heute das Kabinett die Reform des Sexualstrafrechts beschließt, werden etliche Gesetzeslücken bei Kinderpornografie und Missbrauch geschlossen. Eine jedoch bleibt. Zwar will Justizminister Maas künftig „Cyber-Grooming“ und „Rache-Pornos“ bestrafen. Aber was ist mit dem reformbedürftigen Vergewaltigungs-Paragrafen?
Mehr zum Thema