Lesben

Frauenfilmfestival gestartet

Es geht um #MeToo und Frauenliebe: Das Internationale Frauenfilmfestival in Dortmund zeigt unter anderem den großartigen Film "Der Boden unter den Füßen" von Marie Kreutzer. Das Festival geht noch bis zum 14. April.

CSD: Dyke Marches gehen an den Start

In immer mehr Städten gehen homosexuelle Frauen am Vorabend des CSD auf die Straße. Ihr Ziel: Mehr Sichtbarkeit, damit der CSD nicht länger als "Schwulenparade"gilt.

Ab jetzt kann geheiratet werden!

Seit dem 1. Oktober 2017 sind auch Frauen & Frauen und Männer & Männer auf deutschen Standesämtern willkommen. Die „Ehe für alle“ ist gültig. Alice Schwarzer erinnert an die Geschichte dieser „Kulturrevolution“: 1984 forderte EMMA erstmals die Homo-Ehe – da war der Widerstand noch groß. Auch bei den Homos…

Die Chronik: Highlights aus 40 Jahren

Ja, das alles hat EMMA schon berichtet, kommentiert, angezettelt.

Dyke March: Für lesbische Sichtbarkeit!

Lesben legen los! In gleich drei deutschen Städten marschieren die homosexuellen Frauen am Vorabend des CSD auf eigenen Frauenmärschen. Denn sie wollen nicht länger unsichtbarer Teil der „Schwulenparade“ sein. Ihr Motto: „Für mehr lesbische Sichtbarkeit und Lebensfreude!“

Orange Is The New Black: Frauenpower!

Die Kult-Serie aus dem Frauenknast geht endlich weiter! EMMA Redakteurin Angelika Mallmann hat Dascha Polanco (Dayanara, li) und Uzo Aduba (Crazy Eyes) im Essener Colosseum Theater getroffen. Und mit ihnen über Frauen im Knast und Frauen im Film gesprochen. Hier ihr Bericht.
Mehr zum Thema

Anzeige