Schule

Anzeige

Artikel zum Thema

Wer steckt hinter dem Schulbuch-Skandal?

An einer Siegburger Schule soll im Philosophie-Unterricht über Zwangsheirat diskutiert werden. Es hagelt Proteste, das NRW-Schulministerium entschuldigt sich prompt. Doch die Schulbuch-AutorInnen setzen sich zur Wehr. Und die interessante Frage ist: Wer hat die Proteste eigentlich angezettelt?

Naomi Wadler: Stimme der Mädchen

Ganztagsbetreuung: Na, endlich!

Bund und Länder haben es tatsächlich hinbekommen: Der Rechtsanspruch auf die Ganztagsbetreuung in Grundschulen kommt! Wermutstropfen: Erst ab 2026. Dennoch ist der Rechtsanspruch ein Meilenstein für berufstätige Mütter – genau wie der Anspruch auf einen Kitaplatz einer war. Es wird auch höchste Zeit!

Macron & Putin: Verraten worden?

Massaker zwischen arabischen Clans und tschetschenischen Banden. In Berlin. Tschetschenen? Ja, die haben auch schon bei Macron und Putin gewütet. Bereits 1993 hat Tschetschenien die Scharia eingeführt. Und seine Söldner sind Ausbilder des IS: Ihre verlorenen Söhne sind längst hier angekommen.

Schüler bedrohen Lehrerinnen...

… im Namen des Propheten. Kinder aus orthodoxen bzw. islamistischen Familien und ihre Väter machen Druck in Schulen: gegen Aufklärung und Emanzipation. „Ich mache mit dir das gleiche wie der Junge mit dem Lehrer in Frankreich.“ Das sagte ein 11-jähriger zu einer Lehrerin in Berlin. Der 18-Jährige hatte den Lehrer Paty geköpft.

Prostitution: Wo ist euer Mut?

Sie ist Lehrerin und besuchte mit ihrer Klasse die Linksfraktion im Bundestag, das Thema war Frauenpolitik. Anne über ein schockierendes Gespräch über Prostitution.
Mehr zum Thema