Anzeige

Artikel zum Thema

Alice aller Orten

Wie es bei Alice in der Maske zum „Kölner Treff“ zuging. Welche Vergangenheit Sandra Maischberger mit Alice hat. Und was für einen Spaß Alice Schwarzer und Alice-Darstellerin Nina Gummich am 30. November bei „Wer weiß denn sowas?“ hatten.

Emine Özdamar: Die übers Meer geht

Büchner-Preis für Emine Sevgi Özdamar! Die Literatur verdanke ihr "neue Horizonte, Themen und einen hochpoetischen Sound". Dieser "Sound" ist in ihrem aktuellen Buch "Ein von Schatten begerenzter Raum" gut zu hören. Zwischen Poesie und Realität nimmt sie uns mit auf die Reise ihres Lebens vom Bosporus nach Berlin.

Nina Gummich & Alice Schwarzer

Beim ARD-Zweiteiler "Alice" (in der Mediathek) wurde Alices Leben von 1964 bis 1977 verfilmt - von den ersten Jahren in Paris bis zur ersten EMMA. Nina Gummich spielt Alice Schwarzer. Wie geht das? Und wie ist es, sein Leben verfilmt zu sehen? Ein Gespräch mit der Darstellerin und dem Original.

Die Reinspergerin: komisch!

Sie ist nicht nur Special Guest im "Guglhupfgeschwader", Stefanie Reinsperger gilt als zur Zeit stärkste Schauspielerin im deutschen Sprachraum. Doch der Star des Berliner Ensembles wird ständig wegen ihres Körpers beleidigt. Während des Lockdowns schrieb die Österreicherin einen „Befreiungsschlag“.

Nicolette Krebitz: Angekommen

Ihr dritter Film läuft gerade in den Kinos. EMMA hat die Schauspielerin und Regisseurin in Berlin-Mitte getroffen – und eine Menge Fragen gestellt. Zum Beispiel die, warum Männer ihren Film nicht fördern wollten. Dreimal raten? In „A-E-I-O-U“ liebt ein 20-jähriger Mann eine 60-jährige Frau.

Depp / Heard: Eine Frage der Macht

Johnny Depp ist auf Europa-Tournee und spielt am 6. Juli in Offenbach das erste von zwei Deutschland-Konzerten. Und wird bejubelt, als ob nichts gewesen wäre. Dabei ist der Star in seinem Verleumdungsprozess gegen Ex-Frau Amber Heard als veritabler Frauenhasser aufgefallen. Macht aber anscheinend nichts.
Mehr zum Thema