Alleinlebende Frau

Anzeige

Artikel zum Thema

Einsam? Das Silbernetz hilft!

Schon vor Corona litten ältere Menschen unter Kontaktarmut. Sie können beim „Silbernetz“ anrufen und einfach mal reden. Gegründet hat die Hotline die Berliner Mathematikerin Elke Schilling (Foto), die schon lange gegen die Einsamkeit alter Menschen kämpft.

Thea geht...

Stimmt, im Fall Gottschalk war es nicht Thea, die gegangen ist, sondern Thomas. Doch das ist seltener. In der Regel ist es eher Thea, die geht: Bei zwei von drei Scheidungen Ü65 war es die Frau, die den Antrag stellte. Wir wollen die Frau, von der nachfolgend die Rede ist, trotzdem Thea nennen.

Warum laufen die Männer weg?

Je emanzipierter Frauen sind, umso schwerer scheinen sie sich heute zu tun mit der Liebe. -- Die erste war eine junge, besonders attraktive TV-Moderatorin. Sie hatte mich zu meinem Leben interviewt, zu den Männern, den Frauen … Und als die Kamera abgeschaltet war, redete sie weiter: über die Männer.

Wie geht eigentlich feministisch Flirten?

Auf den #Aufschrei gegen Sexismus folgte der Aufschrei der Machos: Darf ich jetzt etwa nicht mal mehr mit einer Frau in den Aufzug steigen? Wo ist denn das Problem, wenn ich ihr ein Kompliment für ihren Hintern mache? Wird hier etwa der „kleine Unterschied wegmoralisiert“? Droht uns das „moralische

Cartoon: Glücksspirale

Franziska Becker ist seit 1977 die Hauscartoonistin von EMMA - und weit darüber hinaus die Chronistin moderner Zeiten. Ihr Buch "Letzte Warnung" mit den neuesten Cartoons und den besten Bildergeschichten kann im EMMA-Shop bestellt werden. Mehr Cartoons in der Print-EMMA und auf www.walkyrax.de.

Alice Schwarzer: Wir modernen Hexen

1988 schrieb Alice Schwarzer in EMMA über die modernen Hexen, aus gutem Grund: Ihr Ehrentitel lautete: "Die Hexe mit dem stechenden Blick." Hexen allüberall in den frauenbewegten 80er Jahren: von den Feministinnen bis hin zur (vermeintlichen) Kindsmörderin Monika Weimar, "die ahl Hex".
Mehr zum Thema