Arbeitnehmerin

Anzeige

Artikel zum Thema

Yasmin Fahimi: DGB-Chefin wird laut!

Sie warnt vor einer De-Industrialisierung der Wirtschaft und fordert weitere Milliardenhilfen der Bundesregierung. Notfalls will sie den Protest auch auf die Straße tragen. EMMA sprach mit der DGB-Chefin über ihre Pläne, mehr Frauen anzusprechen, ihre Liebe zur Chemie und ihre deutsche und iranische Familie.

Corona und die Frauen

Am besten zuhause bleiben! Diese Empfehlung funktioniert für viele Menschen nicht. Vor allem für Frauen nicht. Sie arbeiten in Supermärkten oder in der Pflege. Und wer betreut ihre Kinder? Die Großmütter, wer sonst? Wie gehen die Frauen mit der Corona-Krise um? Beobachtungen aus dem Alltag.

Dossier: Frauenarbeit

Wir reden hier von Arbeit! Frauenarbeit - und die ist immer noch unterbezahlt im Beruf – und in der Familie sogar gratis. Lösungen in diesem Dossier. Denn es gibt sie: Chefinnen, die flexible Arbeitszeiten bieten und gleichen Lohn zahlen. Eltern, die 50/50 auf die Reihe kriegen. Wäre da nur nicht die Rente.

Frau muss nur wollen!

Nicola Leibinger-Kammüller von Trumpf ist eine von immer mehr Unternehmerinnen, die im eigenen Betrieb und im Leben ernst machen mit mütter- und vätergerechten Arbeitsbedingungen.

Burnout: Die nicht existierende Modekrankheit

Immer mehr Menschen reden vom „Burnout“ – das es aber als Krankheit gar nicht gibt. Geeignete KandidatInnen für das Phänomen sind besonders ehrgeizige und disziplinierte Menschen. Erschöpft, verdrossen, leer – jeder hat eine intuitive Vorstellung davon, was Burnout ist. Die inflationäre Verwendung des

Dagmar Deckstein über den Gender Pay Gap

Pünktlich zum Equal Pay Day am 21. März schreibt Dagmar Deckstein ihrer Freundin Renate mal ­wieder einen Brief, den nicht nur sie sich hinter die Ohren schreiben kann. Und genau an der Stell­schraube drehen jetzt die Frauenpolitikerinnen. ­Elternzeiten statt Mütterzeiten, Mindestlohn und das Entgeltgleichheitsgesetz.
Mehr zum Thema