Integration

Was ist Haymat?

Autorin Kristina Kara und Fotograf Firat Kara haben 30 von drei Millionen türkischstämmigen Deutschen porträtiert. Fünf dieser "Persönlichkeiten, die unser Land bereichern" hat EMMA für ihre aktuelle Ausgabe ausgewählt. Sie sind so vielfältig wie die Millionen anderen Deutschen.

Manifest für einen aufgeklärten Islam!

Rechtzeitig zur Islam-Konferenz am 28. November veröffentlicht die "Initiative säkularer Islam" - zehn MuslimInnen und eine Islamwissenschaftlerin - einen Appell. Sie warnen vor „der Macht eines demokratiefeindlichen, politisierten Islam“ und vor der Anerkennung der Islamverbände.

Sie sind das Volk!

EMMA-Reporterin Annika Ross war nach den Unruhen in Chemnitz und hat dort mit Frauen gesprochen. Was bei manchen Medien heftige Kritik auslöste. Jetzt setzt sie noch einen drauf und erklärt, warum ihr Text so dringend notwendig war - und so ungeheuer viel Zuspruch erfuhr. Von den Menschen.

Erdogan & Tuba in Köln

Als der türkische Präsident in Köln die Ditib-Moschee eröffnete, diese gewaltige islamistische Propaganda-Zentrale, war eine nicht dabei: Tuba Sarica. Denn die in Köln lebende Deutschtürkin hat gerade eine Generalabrechnung mit den Islamisten geschrieben. Titel: "Ihr Schein-Heiligen!". Da darf Erdogan sich gemeint fühlen.

"Fußball ist das Tor zur Freiheit"

Sie sind aus Syrien, dem Irak oder dem Iran geflüchtet. Jetzt treten die „Scoring Girls“ jeden Mittwoch am Kölner Geißbockheim die Frauenrolle in die Tonne. Gegründet wurde das Vorzeige-Projekt von der Profi-Fußballerin Tugba Tekkal. Die weiß aus eigener Erfahrung, wie Integration funktionieren kann.

Lasst die Mädchen nicht im Stich!

Sema appelliert an Ministerin Franziska Giffey, die muslimischen Mädchen und Frauen nicht im Stich zu lassen! Die Deutsch-Türkin schließt sich damit dem Protest von Necla Kelek und anderen an. Sie alle fordern: Lasst die Verhüllung von muslimischen Mädchen nicht zu!
Mehr zum Thema

Anzeige