Integrationspolitik

Anzeige

Artikel zum Thema

Meilenstein: Erste türkischstämmige Ministerin!

Die Ernennung von Aygül Özkan, 38, zur Sozialministerin in Niedersachsen ist ein Meilenstein. Ein halbes Jahrhundert nach Beginn der Migration von TürkInnen in Deutschland übernimmt erstmals einer von ihnen Regierungsverantwortung, zumindest auf Landesebene, und eine Frau dazu.

Das Duell: Wovon war eigentlich die Rede?

Alice Schwarzer erinnert sich. Am Morgen danach. Und vergisst zu erwähnen, dass Schulz sich immer bedankt hat für die Fragen. Und da war noch etwas. Beide Moderatorinnen waren ganz in Weiß. Was wollten sie uns damit sagen? Dass sie unschuldig sind? Dass sie nichts dazu können, wenn so wenig bleibt?

Richterin Heisig erhängt: Ein sehr befremdlicher Selbstmord

Seit Juni 2010 wird das von ihr erprobte „Neuköllner Modell“, die zeitnahe Verurteilung jugendlicher Kleinkrimineller, in ganz Berlin angewandt, im September sollte ihr Buch über ihre Erfahrungen als Jugendrichterin in dem Berliner Problembezirk erscheinen: „Das Ende der Geduld“. Das Buch, auf das sie sich so

Ein Besuch bei der Essener Tafel

EMMA wollte es ganz genau wissen: Was ist eigentlich los bei der Essener Tafel? Chantal Louis, selber ausm Pott und Bergarbeiter-Enkelin, sprach mit den alleinerziehenden Müttern, die zur Tafel kommen.

Sarrazin-Debatte: Wir sind alle Anti-Biologisten!

Die geschlossene Front gegen Thilo Sarrazins Thesen zur Integration ist fast ein wenig unheimlich – so viele gegen einen – was mag da alles dahinterstecken? Eines aber ist rundum erfreulich: Alle sind sich einig, dass das Thema Gene völlig irrelevant sei.Ob Menschen von ihren Genen bestimmt werden und wie das

Manifest für einen aufgeklärten Islam!

Rechtzeitig zur Islam-Konferenz am 28. November veröffentlicht die "Initiative säkularer Islam" - zehn MuslimInnen und eine Islamwissenschaftlerin - einen Appell. Sie warnen vor „der Macht eines demokratiefeindlichen, politisierten Islam“ und vor der Anerkennung der Islamverbände.
Mehr zum Thema