Mord

Anzeige

Artikel zum Thema

Hatun Sürücü: Nur eine Frau?

Der Film "Nur eine Frau" lässt die 2005 von ihrem Bruder ermordete Hatun Sürücü wieder lebendig werden. Necla Kelek hat ihn sich für EMMA angeschaut. Die Autorin von „Die fremde Braut“ hatte damals den Prozess gegen den Mörder Tag für Tag verfolgt. Sie ist beeindruckt von der Authentizität des Films.

Österreich: Keine höhere Gewalt

Birgitt Haller, Leiterin des Wiener Instituts für Konfliktforschung, über die Morde in Kitzbühel und das neue Gewaltschutzgesetz.

Einer der Letzten, die abtreiben, wurde ermordet!

Er ist das achte Todesopfer und die Angst der Ärzte steigt. Erstmals seit den 70er Jahren sind die Abtreibungsgegner in den USA in der Mehrheit. Ein Omen?

Amoklauf Winnenden: Fünf Jahre danach

Am 11. März 2009 erschoss der 17-jährige Tim K. elf Mädchen und einen Jungen in ihrer Klasse. Larissa (Foto) überlebte. Jetzt erzählt sie, wie sie mit dem Trauma lebt. Die Dokumentation "Amok in Winnenden" steht in der 3Sat-Mediathek. Neben Larissa berichten drei SchülerInnen und Hardy Schober, der seine Tochter verlor.

Fundamentalismus: "Wir pusten ihnen das Gehirn weg!"

EMMA März/April 2003 Sie mordet und brandschatzt und ist mafiös organisiert: die Armee Gottes. Jetzt hat der Oberste Gerichtshof der USA die Klage von NOW zu entscheiden: Sind diese Hasser Einzel­täter oder Teile eines organisierten Verbrechens? 149 Brandstiftungen und 47 Bombenattentate auf Abtreibungskliniken

Kindsmörderinnen

Warum sind sie so sprachlos, die Mütter, die ihre Kinder töten? Warum ist ihr erster Schrei so tödlich? Warum sind es vor allem berufslose Hausfrauen, die sich gegen ihre Kinder richten? Und warum fragt eigentlich niemand nach den Vätern?
Mehr zum Thema