Schauspielerin

Anzeige

Artikel zum Thema

Marianne Koch: Alt werde ich später!

Sie spielte mit Clint Eastwood und O. W. Fischer und nahm mit 40 ihr Medizinstudium wieder auf. Sie gewann Filmpreise, war Ratefee in „Was bin ich?“ und schrieb medizinische Ratgeber. Gerade ist ihr neues Buch erschienen. Thema: Wie man geistig und körperlich fit bleibt. Jetzt ist sie 90. Ein Besuch bei Marianne Koch.

Bombshell: Rächerin Charlize

Das ZDF macht den ganzen November über einen Programmschwerpunkt zu MeToo. Im Mittelpunkt der Reihe steht der Film "Bombshell - Das Ende des Schweigens" (ZDF-Mediathek) Darin brilliert wieder einmal Charlize Theron. Sie hat gute Gründe, in dem Film mitzuspielen.

Josephine Baker: Tanz in die Freiheit!

Sie war nicht nur eine rasante Tänzerin, sondern auch urkomisch. Sie floh vor dem Rassismus aus dem USA nach Paris – und engagierte sich ihr Leben lang gegen die Rassentrennung. Jetzt ehrt Frankreich die „unermüdliche Kämpferin gegen den Rassismus“: Am 30. November wird Josephine Baker ins Panthéon einziehen – als sechste Frau.

„Frauen sollten viel mehr rumpimmeln!“

Frauen bei der Feuerwehr? Weibliche Straßennamen? Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz? Die Gleichstellungsbeauftragte Frau Jordan aus der Pro Sieben-Serie verhandelt feministische Themen aus dem Alltag – und hat auch vor nackten Männern keine Angst. Sie wird gespielt von Katrin Bauerfeind. Passt das?

"Ich bin keine Rabenmutter!“

Collien Ulmen-Fernandes im EMMA-Interview über ihr Halbe-Halbe-Modell mit Ehemann Christian, Frauen als Deko und ihre neue TV-Doku über berufstätige Mütter. Die Ex-VIVA-Moderatorin und neue Ärztin auf dem „Traumschiff“ fällt immer wieder durch ihre klaren Statements gegen Geschlechterklischees auf.

Schluss mit Sexszenen!

Schluss mit Sexszenen! Die Hollywood-Schauspielerin Keira Knightley hat angekündigt, den "männlichen Blick" nicht länger zu bedienen und nicht mehr "nackt vor einer Gruppe von Männern stehen". Aus der belächelten "Prinzessin des Kostümfilms" ist eine kämpferische Feministin geworden. EMMA hat sie porträtiert.
Mehr zum Thema