Gewalt

Ausschluss von Denken und Welt?

Jakob Hayner, Journalist aus Berlin, über das in den Gender-Studies angesagte Konzept des "Schutzraumes". Das nimmt bisweilen groteske Züge an und verhindert jede differenzierte Diskussion.

Terror in der Queerszene!

Gewaltandrohungen gegen Buch-AutorInnen wie Patsy l’Amour laLove (Foto). Denkverbote und Psychoterror in Unis und der Szene. Was ist los?

Manchester: Das fatale Schweigen

Das Manchester-Attentat war ein gezielter Angriff auf Mädchen. Und auf die Emanzipation. Aber darüber wird geschwiegen, klagt nicht nur die Journalistin Emma-Kate Symons. Dieses Schweigen gerade unter den westlichen Feministinnen ist nicht neu. Es tritt immer dann auf, wenn es um darum geht, den Frauenhass als Teil des politisierten Islams zu benennen.

Ein Abend in Würzburg

Alice Schwarzer hat einen Vortrag an der Uni Würzburg gehalten – und Erstaunliches erlebt. Nämlich, wie eine kleine Terrorclique die Mehrheit zum Schweigen bringt. Wie kann es sein, dass der Uni-Betrieb und die Lebenswirklichkeit so auseinanderklaffen?

Dina Ali: „Sie werden mich töten!“

Eine junge Frau flüchtet aus Saudi-Arabien, wird in Manila unter Protest festgenommen und Angehörigen übergeben. Wo bleibt der Aufschrei? „Sie werden mich töten, bitte helft mir!“, flehte die Frau kurz davor in einem Video auf Twitter. Seither fehlt jede Spur. Eine Rekonstruktion.

Von der Leyen rügt sexistische Justiz!

Eine Soldatin zeigt einen Kameraden wegen sexueller Belästigung an. Der Fall wird eingestellt. Die empörte Verteidigungsministerin schreibt einen Offenen Brief. Die Begründung für die Einstellung des Verfahrens sei „abenteuerlich und aus der Zeit gefallen“. Sie signalisiere: Übergriffe „sind schon okay“.
Mehr zum Thema

Neue Kommentare

kira m.21. Juli 2017

Im Bikini gegen Fundamentalisten!

Ich find´s gut und mutig, was die algerischen Frauen da machen. Wobei es auch s…

CIm20. Juli 2017

Femen aller Länder, vereinigt euch!

ausser man reduziert es. Die letzten Beiträge abzüglich der von LinEma sind so…

CIm20. Juli 2017

Im Bikini gegen Fundamentalisten!

Straßen und Strände von Männern bevölkert. Das wird wohl das Bild fast weltw…

Fintje20. Juli 2017

Frauen - häufiger krank als Männer?

Vom Antiobiotika-Konsum allein kann vermutlich noch keine tragbare statistische …

Kalimohan20. Juli 2017

Im Bikini gegen Fundamentalisten!

Doch, die Männer müssen ihren Blick auf die Dinge ändern! Man muss ihnen elem…

Emma Ausgaben

Forschen!

Für deine Arbeit oder zum Vergnügen.

Der FrauenMediaTurm

Der FrauenMediaTurm (FMT) ist ein Informationszentrum zur Geschichte der Emanzipation, ein Hort des lebendigen Gedächtnisses. Ohne Geschichte keine Zukunft. Die Bestände sind digital erschlossen und auf mehreren Wegen recherchierbar.

Der EMMA-Lesesaal

Alle EMMA-Ausgaben, von 1977 bis 2012, können gratis gelesen werden: im digitalen EMMA-Lesesaal. Ein Pionierprojekt von EMMA in Kooperation mit dem Hochschulbibliothekszentrum NRW und dem FrauenMediaTurm.
Zum EMMA-Lesesaal.