Parteien

Die SPD & die Frauen

Andrea Nahles geht. Und sie ist nicht die erste, die die Genossen in die Wüste schicken. Alice Schwarzer erinnert sich: an Gattinnen und Ministerinnen. Nahles sollte den Karren aus dem Dreck ziehen. Aber der steckt zu tief in demselben. Und das hat nun wirklich sehr wenig mit der Frau aus der Eifel zu tun.

Frauen wählen grün, Männer die AfD

Die jubelnden Grünen haben ihren historischen Sieg vor allem den weiblichen Wählern zu verdanken. Der Gender Gap ist diesmal rekordverdächtig. Im Osten gibt es nichts Neues: Bei den Männer bis 60 ist die AfD – mal wieder - stärkste Partei. Die CDU gewinnt nur bei den Wählerinnen Ü60.

Mehr Frauen in die Parlamente!

Die Hälfte der Sitze für Frauen! Das fordert der Deutsche Frauenrat – und mit ihm über 200 ErstunterzeichnerInnen von Alice Schwarzer bis Anne Will. Ziel der Kampagne: ein Paritätsgesetz. Warum die Zeit dafür nicht nur reif, sondern auch besonders günstig ist.

Von Kormoranen & Imam*innen

Erzählt haben uns die KandidatInnen viel bei ihrem Wahl-Duell - aber was steht wirklich in den Programmen? EMMA wollte es ganz genau wissen. Wir haben alle Parteiprogramme durchgeackert und bei der CDU/CSU eine Rolle rückwärts entdeckt in der Frauenpolitik - bei der SPD Entlarvendes zum Ehegattensplitting.

"Ich wurde vor manchen Abgeordneten gewarnt."

Die 26-jährige Jenna Behrends hat in der Berliner CDU eine Sexismus-Debatte losgetreten, die nicht nur die Konservativen betrifft, sondern alle Parteien. Auch Frauen aus der SPD und von den Grünen und Linken bedankten sich bei ihr - aber ausgerechnet zwei Berliner CDU-Frauen fielen der Parteikollegin in den Rücken.

Berlin: Angry White Men wählten AfD

Hätten in Berlin nur Männer zwischen 45 und 59 gewählt, wäre die AfD stärkste Partei geworden und würde jetzt den Regierenden Bürgermeister stellen. Dass das Wahlergebnis für die „Volksparteien“ nicht noch alarmierender ausgefallen ist, haben SPD und CDU den älteren Wählerinnen zu verdanken.
Mehr zum Thema

Anzeige