Mitmachen! Was du auf EMMAonline tun kannst.

Lesen, Reden, Handeln, Forschen! Auf EMMAonline kannst du über Artikel diskutieren, deine Geschichte erzählen, Alice Schwarzer Fragen stellen, dich gegen Sexismus wehren und für deine Arbeit oder zum Vergnügen recherchieren. Auf dieser Seite erfährst du, was du tun kannst. Es gelten unsere Community-Regeln.

benutzERfrank23. August 2016

Frauenmuseum feiert 35. Geburtstag!

Manchmal wünsche ich mir zusätzlich zur deutschen Kulturförderung ein wenig v…

benutzERfrank23. August 2016

Burka: VerstoĂź gegen Grundgesetz!

"Juristische Spitzfindigkeiten, ob ein Verbot der Komplettverhüllung nun gegen …

cmmdl23. August 2016

Gina-Lisa zu 20.000 Euro verurteilt!

dass generell üblich ist, dass bei unklarer Verfahrenslage - oder Ausgang die S…

cmmdl23. August 2016

Gina-Lisa zu 20.000 Euro verurteilt!

Aus dieser speziellen Konstellation, die Behauptung abzuleiten, anzeigende Opfer…

ModernTimes23. August 2016

Burka: VerstoĂź gegen Grundgesetz!

Es wird oft vorgebracht, dass ein Verbot der Vollverschleierung bedeuten könnte…

Sissi23. August 2016

Gina-Lisa zu 20.000 Euro verurteilt!

Es waren auch Frauen, die Queens, in den Inquisitionen, die Frauen verfolgt habe…

kani23. August 2016

Burka: VerstoĂź gegen Grundgesetz!

dem ich im Großen und Ganzen zustimmen kann. Allerdings glaube ich dass Folgend…

Sissi23. August 2016

Gina-Lisa zu 20.000 Euro verurteilt!

Hi, das ist doch bekannt, dass die Täter bewusst Situationen schaffen, um zu mi…

PapaTom23. August 2016

Gina-Lisa zu 20.000 Euro verurteilt!

Ja, es stimmt, es geht von diesem Fall ein Signal für tatsächlich vergewaltigt…

Sven23. August 2016

Gina-Lisa zu 20.000 Euro verurteilt!

Oben wird der SPIEGEL Bericht kritisiert. So weit ich nachsehen konnte, bezog si…

 

Forschen!

Für deine Arbeit oder zum Vergnügen.

Der FrauenMediaTurm

Der FrauenMediaTurm (FMT) ist ein Informationszentrum zur Geschichte der Emanzipation, ein Hort des lebendigen Gedächtnisses. Ohne Geschichte keine Zukunft. Die Bestände sind digital erschlossen und auf mehreren Wegen recherchierbar.

Der EMMA-Lesesaal

Alle EMMA-Ausgaben, von 1977 bis 2012, können gratis gelesen werden: im digitalen EMMA-Lesesaal. Ein Pionierprojekt von EMMA in Kooperation mit dem Hochschulbibliothekszentrum NRW und dem FrauenMediaTurm.
Zum EMMA-Lesesaal.

@EMMA schreiben

Einfach eine E-Mail schicken. Oder per Post an diese Adresse.

1001 Frauenandressen

EMMA hat das Web durchsurft und eine Linkliste mit Frauenadressen zusammengestellt: von feministischen Websites und Blogs über Forschungsinstitutionen und Hilfsorganisationen bis hin zu Netzwerken und Förderprojekten.

weiter