Schulanfang: Lehrerinnen packen aus!

Artikel teilen

wir bewundern dich! Wir hier bei EMMA haben einen harten, wenn auch oft vergnüglichen Job. Aber das, was du da wuchtest, scheint uns unvergleichlich – auch wenn es dir trotzalledem immer wieder auch Spaß macht.

Du bist eine ausgebildete Pädagogin und hast gelernt, Kindern Wissen zu vermitteln. Aber das allein war es ja noch nie. Jede von uns kann sich erinnern, wie entscheidend eine einzelne Lehrerin, ein einzelner Lehrer, für unser Leben sein konnte. Und genau das – dem Kind nicht nur Wissen, sondern auch etwas fürs Leben mitgeben zu können – ist für dich heute schwerer denn je.

Zu den üblichen Problemen kommen heute noch so einige dazu: die Unkonzentriertheit wegen der Neuen Medien, der mangelnde Respekt wegen einer falsch verstandenen Antiautorität, schlechte Deutschkenntnisse und kulturelle Zerrissenheit bei Migrantenkindern – und nun auch noch Kinder, die aus Kriegsgebieten geflüchtet sind und kaum Worte haben für ihre Verstörung.

Das alles musst du irgendwie schaffen. Und dabei wollen wir dir hiermit behilflich sein!

Deine EMMAs

In der EMMA September/Oktober 2017 - Das Dossier: Problem Schule

 

Artikel teilen

Neuen Kommentar schreiben

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.