Prostitution

EMMA November/Dezember 2013

Appell gegen Prostitution

Am 31. Oktober 2013 erschien das Heft mit dem Appell. 90 Prominente forderten die Abschaffung der Prostitution und die Bestrafung der Freier. 13.000 weitere Frauen und Männer unterzeichneten den Aufruf. Seither ist eine neue gesellschaftliche Debatte entbrannt. Nur wenige Wochen später kündigte die Koalition eine Änderung der skandalösen Gesetzesreform von 2002 an, die Deutschland zum "Bordell Europas" gemacht hatte. Weiter

Prostituierte sprechen

#Prostitution

elliotharmon

Internet: Whoa, that won't work. We're just websites, we can't tell the difference between trafficking and prostitu… https://t.co/o9U1SXZn2i

1517Publishing

RT @NewCrunchyMom: I interviewed @wayfarerjeff of @viwpodcast on his book “Sexy,” about finding erotic virtue in perplexing times. We talk…

JohnnyMarvell

RT @APsilos: Former Macedonian rightist PM resigns party leadership | Article [AMP] | Reuters Take a walk now Gruevski to jail. He might…

JesusLuna2312

RT @IdrisElbow_: 1) Ain’t no shame in requesting free pussy 2) Yes it’s a crime to ask for money in exchange for sex, that’s literally pro…

DigitalAgeD

RT @alexflevy: Aaaand they've swapped out #trafficking for #prostitution, while dangling concessions to stalwart defenders of #Section230.…

Videodokumentation: Prostitution. Der schwedische Weg

Am 14. März 2014 lud die Schwedische Botschaft in Berlin in Kooperation mit EMMA zu einer Informations-Veranstaltung: Wie funktioniert das „Schwedische Modell“ in der Praxis? Und warum muss das „Deutsche Modell“ dringend geändert werden? Was schwedische und deutsche ExpertInnen aus Justiz und Sozialarbeit dazu sagen, ist auf diesen Videoclips zu sehen. Oben: Die Kommissare Uwe Dörnhöfer aus München und Jonas Trolle aus Stockhom.

Alle Videos der Veranstaltung

Europa und Prostitution

EMMA über Prostitution

Ausgaben bestellen